Neuigkeiten

Letzter Aufruf: Abfrage Ukraine-Maßnahmen Herbst - Bis 25.09.22

bereits im Sommer hatte der DBJR seine Mitglieder darum gebeten, freie Plätze für ukrainische Kinder und Jugendliche im Rahmen der Sommermaßnahmen zu melden. Dankenswerterweise wurde eine große Zahl an freien Plätzen gemeldet. Über das ukrainische Innenministerium liegt erneut die Frage vor, inwiefern Jugendverbände im Herbst Plätze für ukrainische Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren anbieten können.

Rückblick "Fachtag der Offenen Kinder und Jugendarbeit"

Am 15. Juni  fand der Fachtag zur Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Sachsen-Anhalt statt. Organisiert wurde er von einem Zusammenschluss von landesweit aktiven Trägern, darunter auch das Kinder- und Jugendfarramt und der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. .
 

Rückblick Sommer-FAJU 2022

Unter dem Motto "Begegnet euch!" sind wir vom 07. bis 09. Juni 2022 in der Landessportschule in Bad Blankenburg zusammengekommen. Diesmal mit Sonne und Wohlfühltemperaturen im Juni statt im Januar!

Kampagne - Wir sagen NEIN zur Kürzung der Örtlichen Jugendförderung

Der neue Haushaltsentwurf des TMBJS eine Kürzung der Örtlichen Jugendförderung auf 15 Millionen vor. Die AG Örtliche Jugendringe Thüringen (AG ÖJT) hat  deshalb kurzfristig eine Kampagne gegen diese geplante Kürzung ins Leben gerufen. Diese Kampagne startet am Freitag, dem 08.04.2022 und soll bis Ende April laufen. Der Landesjugendring Thüringen e.V. möchte die Kampagne aktiv unterstützen.

Krieg und Frieden Stammtisch - Rückblick - Ideen - Padlet

„...und wahre dir den vollen Glauben
an dieser Welt trotz dieser Welt.“ Theodor Fontane

Kinder nehmen viel wahr und reagieren sensibel auf das, was da gerade passiert. Sie werden konfrontiert mit Bildern von zerbombten Orten, von rollenden Panzern und schießenden Menschen. Sie sehen Flüchtlinge im Fernsehen und begegnen ihnen vielleicht im Ort und in der Schule. Das bringen sie mit in die Kinderkreise.