Veranstaltung eintragen

Veranstaltungen für Mitarbeitende

Veranstaltungen für Mitarbeitende Juleica Jugendbildungsangebote Freizeiten/Seminare

Datum Ort Beschreibung
29.08.2018 9:30 Uhr
bis 16:00 Uhr
Magdeburg
Breitscheidstraße 2
Mitmachen – Mitwirken: Chancen und Herausforderungen für Kinder- und Jugendbeteiligung in Sachsen-Anhalt
Demokratie lebt von Teilhabe und Mitbestimmung. Doch wie kann dieser Anspruch in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Leben gefüllt werden? Was sagen Kinder und Jugendliche dazu?

In Kooperation mit dem Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt, dem Landeszentrum Jugend + Kommune und der Fachgruppe Soziale Arbeit der Hochschule Magdeburg Stendal möchte das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration eine Fachtagung zum Thema „Jugendpartizipation“ mit Ihnen beleuchten und diskutieren. Ziel ist, zu verschiedenen Fragen der Beteiligung und Mitbestim-mung von jungen Menschen in den Erfahrungsaustausch zu treten. Welche Mitbestimmungsmöglichkeiten fordern Jugendliche ein? Bei welchen Themen wird Mitbestimmung als besonders wichtig empfunden? Welche Hürden stehen der Einbindung von Kindern und Jugendlichen im Weg und wie schaffen wir es, diese zu bewältigen?
Die Fachtagung wird durchgeführt im Rahmen des Landesprogramms für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit.
Zielgruppe der Tagung:
Die Veranstaltung richtet sich an engagierte junge Menschen in der außerschulischen Jugendbildung, Jugendarbeit und Jugendverbandsarbeit, Multiplikator*innen der Jugendforen, Studierende der Sozialen Arbeit /Kindheitswissenschaften und angrenzenden Fächer, jugendpolitische Sprecher*innen und interessierte Poli-tiker*innen, Leitungskräfte und Mitarbeiter*innen zu-ständiger Behörden, Sozialarbeiter*innen, pädagogische Fachkräfte und weitere Interessierte.

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung Ihre Präferenz für einen der genannten Workshops an! Der Flyer mit Workshopangaben findet sich unter dem Link.

Straße:
Breitscheidstr. 2
PLZ/Ort:
39114 Magdeburg

Anmeldeschluss: 20.08.2018
Alter: ab 16 Jahren
Veranstalter: Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration | Stabsstelle: Demokratie- und Engagementförderung

Link: https://www.evangelischejugend.de/jugendverband/veranstaltungen/tagungen-und-seminare/2018-08-29-mitmachen-mitwirken-chancen-und-herausforderungen-fuer-kinder-und-jugendbeteiligung-in-sachsen-anhalt.html

07.09.2018 0:00 Uhr
Ilsenburg (Harz)
Klostergarten 6
Gelingendes Zusammenspiel von Hauptberuflichen und Ehrenamtlichen
Modul 1 der Fortbildungsreihe "Ein gutes Team?"

Was motiviert Ehrenamtliche, sich gemeindepädagogisch zu engagieren? Welche Rahmenbedingungen und welche Begleitung brauchen freiwillig Engagierte, um sich mit Freude in Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppen und Veranstaltungen einzubringen? Welche Rollen haben Hauptberufliche und Ehrenamtliche? Welche Haltung fördert eine gute Zusammenarbeit? Wer kümmert sich um Anleitung von Ehrenamtlichen? Die Fortbildung beschäftigt sich mit Gewinnung und Begleitung von Ehrenamtlichen im Bereich Gemeindepädagogik.

Tn: gemeindepädagogische Mitarbeiter*in­nen, Pfarrer*innen, Ehrenamtliche

Anmeldeschluss: 24.08.2018
Alter: ab 18 Jahren
Leitung: Ingrid Piontek

Link: https://www.evangelischejugend.de/jugendverband/veranstaltungen/tagungen-und-seminare/2018-09-07-gelingendes-zusammenspiel-von-hauptberuflichen-und-ehrenamtlichen.html

14.09.2018
bis 15.09.2018
Ilsenburg (Harz)
Klostergarten 6
Sein wie eine Schale
Die eigene spirituelle Kompetenz fördern und stärken

Das Motiv der Schale wird uns in dieser Zeit begleiten, real und als Metapher, kulturgeschichtlich und in der Mystik. Im Bild, im Gedicht, im biblischen Wort oder im Lied – so bewegen wir uns zwischen spielerisch-kreativem Tun und meditativen Textergründungen, stärken unsere eigene spirituelle Kompetenz und bereichern mittels eigener Erfahrung unser symboldidaktisches Repertoire. Die Stärkung der eigenen spirituellen Kompetenz gilt als eine der wesent­lichen Voraussetzungen für guten Religions­unterricht.

Tn: Unterrichtende im Religionsunterricht, andere interessierte Lehrkräfte, Pfarrer*innen, gemeindepädagogische Mitarbeiter*innen, Ehrenamtliche

Anmeldeschluss: 14.08.2018
Alter: ab 18 Jahren
Leitung: Sabine Blaszcyk

Link: https://www.evangelischejugend.de/jugendverband/veranstaltungen/tagungen-und-seminare/2018-09-14-sein-wie-eine-schale.html

17.09.2018
bis 18.09.2018
Göttingen
Bahnhofsallee 1a
Was blüht dem Dorf? Impulse zur Demokratiestärkung auf dem Land
Felder, Wälder, Dörfer. Ländliche Räume stellen eine spezifische Herausforderung dar für die Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus und so genannten menschenfeindlichen Einstellungen. Die öffentlichen Infrastrukturen sind hier anders ausgeprägt als in Städten. Das schafft Freiräume, fordert aber auch verstärkt individuelles Engagement. Und oft ruht die Zivilgesellschaft nur auf den Rücken einiger weniger…

Die Konferenz beleuchtet demokratiegefährdende Entwicklungen in ländlichen Räumen und diskutiert deren Besonderheiten. Positive Praxisbeispiele zeigen, wie Partizipation angeregt und die Stärkung der Demokratie vor Ort gelingen kann, getreu der Frage: Was blüht dem Dorf?

Ort
InterCityHotel Göttingen
Bahnhofsallee 1a
37081 Göttingen

Für
Kommunalpolitikerinnen und -politiker, Akteurinnen und Akteure der Zivilgesellschaft aus ländlichen Räumen sowie explizit aus Vereinen, Verbänden und Bündnissen für Demokratie, sowie an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der außerschulischen Bildungsarbeit und Erwachsenenbildung und aus Behörden und Verwaltungen

Veranstalter
Bundeszentrale für politische Bildung/bpb in Kooperation mit dem Bundesverband Mobile Beratung e.V.

Teilnahmegebühr:
ohne Übernachtung: 30,00 Euro
Die Teilnahmegebühr richtet sich nach der Anzahl der Übernachtungen und ist inkl. Verpflegung.
Eine Übernachtung (17.-18.09.18) im Doppelzimmer*: 50,00 €
Eine Übernachtung (17.-18.09.18) im Einzelzimmer*: 75,00 €

*Eine Übernachtung am Vortag ist prinzipiell möglich. Allerdings muss aufgrund der öffentlich bezuschussten Übernachtungskosten gesondert begründet werden, warum eine Anreise am 17. September 2018 unzumutbar ist.

Anmeldeschluss
27. August 2018

Link: http://www.bpb.de/veranstaltungen/format/kongress-tagung/269325/was-blueht-dem-dorf

20.09.2018 0:00 Uhr
Neudietendorf
Zinzendorfplatz 3
Chemie trifft Kunst trifft Kirche
Mit Freskenmalerei Lernanlässe schaffen

Die Sprache christlicher Kunst wird heute kaum noch verstanden. Altäre, Fenster, Fresken sind nur noch Dekoration. Die Idee: Wie können Bilder der Gegenwart ermutigen? Wie werden sie zu Projektionsflächen der eigenen Innenschau? Mit einem fachübergreifenden Ansatz zielt das Fresko-Projekt auf die Ausdifferenzierung von Reflexions-, Gestaltungs- und Präsentationskompetenzen. In praktischen Übungen werden Materialien und Methoden erschlossen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Tn: Unterrichtende im Religions- und Ethikunterricht ab Sekundarstufe I, andere interessierte Lehrkräfte, Pfarrer*innen, gemeindepädagogische Mitarbeiter*innen, Ehrenamtliche

Anmeldeschluss: 06.09.2018
Alter: ab 18 Jahren
Leitung: Andreas Ziemer

Link: https://www.evangelischejugend.de/jugendverband/veranstaltungen/tagungen-und-seminare/2018-09-20-chemie-trifft-kunst-trifft-kirche.html

20.09.2018 0:00 Uhr
Neudietendorf
Zinzendorfplatz 3
Praxistag Bibliolog
Für Bibliolog-Praktizierende und Interessierte

Zu der Veranstaltung sind Teilnehmende willkommen, die einen Bibliolog ausprobieren möchten. Wer diese Methode zur Erschließung biblischer Geschichten und Texte noch nicht kennt und einen Einblick in die Bibliologgestaltung erhalten möchte, ist ebenfalls sehr willkommen. Es wird Raum für die Reflexion der eigenen Bibliologpraxis geben.

Tn: Unterrichtende im Religionsunterricht, Pfarrer*innen, gemeindepädagogische Mitarbeiter*innen, Erzieher*innen, Ehrenamtliche

Anmeldeschluss: 06.09.2018
Alter: ab 18 Jahren
Leitung: Dorothee Schneider

Link: https://www.evangelischejugend.de/jugendverband/veranstaltungen/tagungen-und-seminare/2018-09-20-praxistag-bibliolog.html

21.09.2018
bis 22.09.2018
Ilsenburg (Harz)
Klostergarten 6
Mit Tanz und Bewegung in die Bibelbegegnung
Wie können wir zu den Tiefenschichten eines biblischen Textes vordringen, wie Begegnungen schaffen mit den Lebens- und Glaubenserfahrungen, die im Text verborgen sind? Das ist eine Herausforderung, gerade in unserer heutigen schnelllebigen Zeit.

Dass Erwachsene, aber auch Konfirmand*innen und Schüler*innen sich von den Texten persönlich angesprochen fühlen, können wir nicht „machen“, aber wir können den Boden dafür bereiten. Der Einsatz von Tanz und Bewegung leistet dabei Wesentliches. Er ermöglicht ein Ankommen im Hier und Jetzt, schult die eigene Körperwahrnehmung und lädt dazu ein, sich und anderen spielerisch neu zu begegnen. In diesem wertfreien und achtsamen Miteinander können sich auch biblische Texte neu entfalten.

Tn: Unterrichtende im Religionsunterricht, andere interessierte Lehrkräfte, Pfarrer*innen, gemeindepädagogische Mitarbeiter*innen, Ehrenamtliche

Anmeldeschluss: 21.08.2018
Alter: ab 18 Jahren
Leitung: Simone Kluge und Heiße Aßmann (Evangelische Frauen in Mitteldeutschland)

Link: https://www.evangelischejugend.de/jugendverband/veranstaltungen/tagungen-und-seminare/2018-09-21-mit-tanz-und-bewegung-in-die-bibelbegegnung.html

27.09.2018
bis 28.09.2018
Neudietendorf
Zinzendorfplatz 3
#Demokratie - Digitale Herausforderungen für die demokratische Kultur
Die Digitalisierung hat unsere Gesellschaft und damit auch die Politik radikal verändert. Dabei offenbaren sich immer neue Herausforderungen - besonders für die demokratische Kultur. Probleme wie Hatespeech, anti-demokratische Filterblasen oder Shitstorms prägen den Diskurs um Politik und Online-Medien. Die steht im radikalen Widerspruch zu den basisdemokratischen Ansätzen, nach denen das Internet in seinen Anfängen gestaltet wurde und an die sich große Hoffnungen knüpften.

Was ist also passiert, dass das Netz nicht (mehr) Ort einer demokratischen Selbstverständigung der Gesellschaft ist, sondern von illegaler Datensammlung, Kommerzialisierung und einer wenig demokratisch-wertschätzenden Diskurskultur geprägt ist?
Wir laden ein, bei der interdisziplinaren Tagung die wirtschaftlichen und technischen Strukturen von Online-Medien in den Blick zu nehmen. Was bedeutet es, dass gesellschaftliche Selbstverständigung vornehmlich in kommerzialisierten, digitalen Räumen stattfindet? Wie verändert sich die öffentliche Debatte durch die schwindende Bedeutung journalistischer Gatekeeper? Welchen Einfluss haben Algorithmen auf den demokratischen Diskurs? Neben diesen analytischen Fragen entwickeln und diskutieren wir zudem Lösungsansätze für verschiedene Bereiche wie Politik, Bildung, Journalismus oder Zivilgesellschaft.

Anmeldeschluss: 31.08.2018
Veranstalter: Evangelische Akademie Thüringen
Leitung: Annika Schreiter, Evangelische Akademie Thüringen und Wieland Koch, Landeszentrale für politische Bildung Thüringen
Kosten: ab 55 €

Link: https://www.evangelischejugend.de/jugendverband/veranstaltungen/tagungen-und-seminare/2018-09-27-demokratie-digitale-herausforderungen-fuer-die-demokratische-kultur.html

09.10.2018 10:30 Uhr
bis 16:00 Uhr
Erfurt
Augustinerstraße 10
Fachtag: Demokratie MITwirkung! Evangelische Jugendsozialarbeit für Empowerment und Teilhabe
Diskriminierungs- und Ausgrenzungserfahrung, geringe Chancen auf Selbstwirksamkeit und Teilhabe sind alltägliche Erfahrungen von jungen Menschen, die durch Sozialisation oder die Folgen einschneidender Lebensereignisse benachteiligt sind. Sie nehmen unser Gesellschaftssystem wahr als eines, das Beteiligung propagiert und gleichzeitig Zugänge verwehrt. So kann beobachtet werden, dass aktives politisches Engagement bei benachteiligten Jugendlichen eher selten ist. Jugendsozialarbeit hat den Auftrag, junge Menschen zu befähigen und ganzheitlich zu bilden. Dazu gehört auch die politische Bildung, die aber nicht systematisch konzeptionell verankert ist.

> Wie kann es der Evangelischen Jugend(sozial)arbeit gelingen, Erfahrungsräume zu schaffen, in denen junge Menschen demokratische Aushandlungsprozesse positiv erleben und Vielfalt und Pluralität als gestaltbare Aufgabe verstehen?
> Wie können die vielfältig aufgelegten Programme zur Demokratiebildung für junge Menschen mit individuellen und strukturellen Benachteiligungen genutzt werden?
> Wie kann die Evangelische Jugend(sozial)arbeit ihre besonderen Zugänge zu benachteiligten Jugendlichen für Demokratiebildung nutzbar machen sowie Räume für Empowerment schaffen?
> Welche Methoden sind zielführend und welche Haltung der Fachkräfte ist grundlegend für diese Arbeit?

Mit diesen und anderen Fragen wollen wir Fachkräfte der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit aus Kirche und Diakonie miteinander ins Gespräch bringen, Lösungsansätze ebenso wie Hindernisse diskutieren und den Auftrag Sozialer Arbeit im demokratischen System hinterfragen und schärfen. Vorträge und Praxisbeispiele werden vielfältige Impulse bieten, damit die Teilnehmenden der verschiedenen Ebenen in den Austausch kommen.


Veranstalter: Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA) in Kooperation mit der Diakonie Mitteldeutschland und dem Kinder- und Jugendpfarramt der EKM

Link: https://www.evangelischejugend.de/jugendverband/veranstaltungen/tagungen-und-seminare/2018-10-09-fachtag-demokratie-mitwirkung-evangelische-jugendsozialarbeit-fuer-empowerment-und-teilhabe.html

18.10.2018
bis 19.10.2018
Neudietendorf
Zinzendorfplatz 3
Vorhang auf - die Spannung bleibt!
Stücke inszenieren und Regie führen

Die Darsteller*innen haben die Texte gelernt, das Konzept für das Stück steht. Nun ist es Sache der Regie, das Stück gemeinsam mit den Spielern zum Leben zu erwecken und zu gestalten. Wodurch werden Szenen lebendiger? Welche Stützen braucht der Spannungsbogen in einer Inszenierung? Wie können die Darstellerinnen und Darsteller bei der Ausgestaltung ihrer Charaktere angeleitet und unterstützt werden? Anhand von praktischen Beispielen werden Möglichkeiten aufgezeigt und ausprobiert.

Die Fortbildung ist zweiteilig. Ihre Anmeldung gilt für beide Teile.

Tn: Pfarrer*innen, gemeindepädagogische Mitarbeiter*innen, Ehrenamtliche, Erzieher*innen

Anmeldeschluss: 18.09.2018
Alter: ab 18 Jahren
Leitung: Dorothee Schneider

Link: https://www.evangelischejugend.de/jugendverband/veranstaltungen/tagungen-und-seminare/2018-10-18-vorhang-auf-die-spannung-bleibt.html