Veranstaltung eintragen

Veranstaltungen für Mitarbeitende

Veranstaltungen für Mitarbeitende Juleica Jugendbildungsangebote Freizeiten/Seminare

Datum Ort Beschreibung
24.10.2017
Neudietendorf
Lernwerkstatt Neudietendorf
Folgen Sie dem Stern!
Epiphanias im Religionsunterricht und in der Gemeinde

Alljährlich begehen wir Anfang Januar einen Feiertag, der schon durch seine unterschiedlichen Namen (Epiphanias, Theophanie, Erscheinungstag des Herrn, Drei Königsfest, Heilige Drei Könige) Komplexität markiert.

Diese Lernwerkstatt will die religionspädagogischen Chancen und Herausforderungen dieses Feiertages samt seiner regionalen Bräuche ausloten und ermutigen, das Weihnachtsgeschehen einmal von diesem letzten großen Feiertag im Weihnachtsfestkreis her zu deuten. Didaktische Materialien werden zur Erprobung vorgestellt.

Tn: Unterrichtende im Religionsunterricht, Pfarrer*innen, gemeindepädagogische Mitarbeiter*innen

Leitung: Sabine Blaszcyk

Rückfragen: Telefon: 036202/216-40 Email: PTI.Neudietendorf@ekmd.de

03.11.2017 bis 04.11.2017
Drübeck
Pädagogisch-Theologisches Institut der EKM
Fit für die Arbeit mit Kindern
Modul 6: Zappelphilipps und andere Herausforderungen in Gruppen

Was soll man tun, wenn sich einige Kinder in Kirche mit Kindern so originell verhalten, dass Mitarbeitende und andere Kinder dies als störend empfinden? Dabei ist doch alles ideenreich und liebevoll vorbereitet. Wir wollen in dieser Fortbildung danach fragen, was für Einzelne und Gruppen wichtig ist, wie Gruppen "ticken", welche Aufgaben GruppenleiterInnen haben und wie wir mit Störungen umgehen können.

Für erwachsene Ehrenamtliche in der Arbeit mit Kindern gibt es Kursangebote, die auf die speziellen Bedürfnisse in diesem Arbeitsfeld eingehen. Innerhalb von zwölf Monaten werden sechs Fortbildungen angeboten. Diese wiederholen sich im darauffolgenden Jahr. Die Module können auch einzeln belegt werden. Bei Belegung von fünf Modulen im Zeitraum von zwei Jahren kann das Zertifikat „Fit für die Arbeit mit Kindern“ (vergleichbar mit der kileica – Kindergruppenleitercard) erworben werden.

Tn: Ehrenamtliche

Leitung: Ingrid Piontek

Rückfragen: Telefon: 039452/94-302 Email: PTI.Druebeck@ekmd.de

11.11.2017 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Erfurt
Kleiner Saal der OFFENEN ARBEIT Erfurt, Allerheiligenstr. 9
„Wie politisch dürfen Kirche und Evangelische Jugend sein?"
Fachtagung im Rahmen der Jugendkammersitzung des bejm

Herzliche Einladung zur öffentlichen Fachveranstaltung der Jugendkammer des Bundes Evangelischer Jugend in Mitteldeutschland.

Begrüßung: Micha Hofmann (Vorsitzender)

Grundsatzreferat: Wie politisch dürfen Kirche und Evangelische Jugend sein?
Prof. Dr. Manuel Vogel (Uni Jena)

Arbeitsgruppen:
1. "Farbe bekennen!" - Wie parteipolitisch darf Kirche sein? (Moderation: Peter Herrfurth / Impuls: Prof. Dr. Vogel)
2. "Unsere Jugend viel zu brav!" - Die besondere politische Rolle der Jugend? (Moderation Felix Kalbe/ Impuls: Tobias Thiel)
3. "Rechts, zwo, drei, vier! ... und nun?" - Wie entwickelt sich der Rechtspopulismus in Kirche und Gesellschaft?
(Moderation: Anne Haertel / Impuls: Mobit / angefragt)

Schluss der Fachveranstaltung und Reisesegen

Rückfragen: Bund Evangelischer Jugend in Mitteldeutschland: 036202 / 7713-522 post@bejm-online.de

Link: http://www.bejm-online.de

16.11.2017
Halle
Regionale Vernetzung
Wie kann regionale Vernetzung gelingen? Welche Rolle spielt der Jugendhilfeausschuss? Bei dieser Tagesveranstaltung wollen wir diese Fragen diskutieren und Lösungen erarbeiten.

Die Zeiten in denen Jugendliche sich an einen Verband, Verein oder Kirchengemeinde gebunden haben und dort dann ein Großteil ihrer Freizeit verbringen sind vorbei. Junge Menschen wechseln häufiger die Gruppen als früher und entscheiden je nach Thema wo sie sich engagieren. Die Flexibilität der Jugendlichen erhöht die Notwendigkeit sich in einer Region zu vernetzen. Der Jugendhilfeausschuss kann dafür ein guter Ort sein.
An diesem Tag besteht die Möglichkeit, dass die Teilnehmer sich damit auseinandersetzen wie Vernetzung im Rahmen des Jugendhilfeausschusses ohne zusätzlichen Zeitaufwand gelingen kann.
Außerdem gehen wir auf aktuelle Themen der Jugendarbeit in Sachsen-Anhalt ein und berichten aus den Landesjugendhilfeausschuss.

Zielgruppe: kirchliche Mitarbeiter und Ehrenamtliche die sich politisch engagieren

Alter: ab 16 Jahren
Anmeldeschluss: 04.10.2017
Kosten: kostenlos

Veranstalter: bejm, Kinder und jugendpfarramt der EKM, Diakonie Mitteldeutschland
Leitung: Matthias Sengewald (bejm), Stefan Brüne (Kijupf) und Nancy Wellenreich (Diakonie)
Referent: Thomas Assmann Kijupf

Rückfragen: Stefan Brüne: 03915346445 stefan.bruene@ekmd.de

Link: http://www.evangelischejugend.de

24.11.2017 bis 25.11.2017
Neudietendorf
Zinzendorfhaus Neudietendorf
Fit für die Arbeit mit Kindern
Modul 3: Singen mit Kindern - einfach begleiten und Instrumentenbau

Wie kann man Lieder gut begleiten, wenn man nicht Gitarre oder Klavier spielen kann? Wie stimmt man richtig an, wenn man die Noten nicht sicher kennt?
Welche Instrumente eignen sich zur Liedbegleitung mit Kindern und wie können sie gut eingesetzt werden? Diesen Fragen gehen wir ganz praktisch auf den Grund. Wir erproben den Umgang mit Boomwhackers und Klangbausteinen und lernen Möglichkeiten kennen, mit Kindern Instrumente herzustellen.

Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Tn: Ehrenamtliche
Leitung: Ingrid Piontek

Rückfragen: Telefon: 039452/94-302 Email: PTI.Druebeck@ekmd.de

01.12.2017 bis 02.12.2017
Drübeck
Pädagogisch-Theologisches Institut der EKM
Die Himmel erzählen…
Besinnlich- kreative Tage im Kloster Drübeck

Der Himmel in seinen unterschiedlichsten Erscheinungsweisen, außen oder innen, real und als Metapher, in der Bibel, in Lyrik und im Lied wird uns in den beiden Tagen begleiten. Spielerisch, künstlerisch, singend und text­erfor­schend. „Vom Himmel hoch, da komm ich her“ bis „Ein Stück vom Himmel“. Zwei Tage zum Ankommen im Advent mit Impulsen für die Praxis oder einfach etwas Gutes für sich selbst.

Tn: Unterrichtende im Religionsunterricht, andere interessierte Lehrkräfte, Pfarrer*innen, gemeindepädagogische Mitarbeiter*innen, Erzieher*innen, Ehrenamtliche

Leitung: Sabine Blaszcyk

PLZ/Ort:
38871 Ilsenburg OT Drübeck

Rückfragen: Telefon: 039452/94-302 Email: PTI.Druebeck@ekmd.de