Tagungen und Seminare

Fachtag: Kirche im Netz

Hier mal ein Livestream eines Gottesdienstes, da mal ein Angebot zur Online-Seelsorge und hin und wieder ein Tweet vom Papst - wer online nach christlichen Spuren sucht, wird zwar fündig, muss aber genau hinschauen. Denn Kirche und Internet scheinen auch 20 Jahre nach dem Aufstieg von Online-Angeboten zu Massenmedien zwei Lebenswelten zu sein, die sich nur selten berühren. Warum ist das eigentlich so, wenn über 80 Prozent der Deutschen mittlerweile online sind? Müsste die Kirche nicht genau dort ansprechbar sein, wo so viel sozialer Austausch und gesellschaftliche Verständigung stattfindet?

I have a stream | Barcamp Kirche Online in Wittenberg

Das Barcamp Kirche Online möchte alle, die sich für kirchliche Online-Kommunikation interessieren, zu einem offenen Austausch zusammenbringen. An zwei Tagen werden mehrere Sessions parallel laufen, die die Teilnehmenden einzeln oder in Gruppen selbst gestalten. Getreu dem Motto »Geben – Nehmen – Gemeinsam weiterdenken!« darf also jede und jeder eigene Ideen, Fragen, Praxisbeispiele oder Diskussionsthemen rund um Kirche und Multimedia, geistliche Onlinegemeinschaften oder mediale Erlebnispädagogik mitbringen.

"Bin ich gesegnet?"

"Wo will ich hin?", "Was ist mir im Leben wichtig?", "Wie soll meine Zukunft aussehen und was brauche ich dazu, um diese zu verwirklichen?"

Peace Academy

Was ist dir die Welt wert? Wirf deine Ideen in die Waagschale!
Pfingsten 2018 bei der Peace Academy der Frauenkirche Dresden.

Action, Diskussion, Musik, Theater, Tanz. Workshoparbeit, Andacht, internationale Begegnung, Spaß - das ist die Peace Academy an und in der Frauenkirche in Dresden. Von früh morgens bis spät in die Nacht tauchen wir die ehrwürdigen Gemäuer und den Platz drumherum in frische gelbe Farbe. Du kannst ein Teil davon sein: mit 400 jungen Leuten zwischen 16 und 27 aus über 30 Ländern.

GestaltensWERT | Skulpturenworkshop

Die Welt und die Gesellschaft verändern sich stetig, genauso wie wir Menschen. Was uns gestern noch wichtig war, rückt heute in den Hintergrund. Welche Werte sind uns im täglichen Leben wichtig? Welche Normen bestimmen unsere Gesellschaft? Welche Standpunkte wollen wir vertreten und wie gehen wir damit um, wenn jemand anderer Meinung ist? Kann man Werte mit den Händen formen? Im Kreativworkshop wollen wir all das herausfinden.