Neuigkeiten

Mohnblüten für den Frieden

Am 11.11.2018 jährt sich der Tag des Waffenstillstandes des 1 .Weltkriegs zum 100. Mal.

Um ein Zeichen für Frieden, die Überwindung von Feindschaft und die Abschaffung der Institution des Krieges zu setzen, ruft der Reformierte Kirchenkreis der EKM in der Woche ab dem 11.11. dazu auf,  eine rote Mohnblume zu tragen - ein sichtbares Zeichen für den Frieden!
 

#Wirsindmehr

„All den Menschen, die von den Neonazis angegriffen wurden, wollen wir zeigen, dass sie nicht alleine sind", sagen die Musiker. Am Montag spielen sie auf dem Platz vor dem Karl-Marx-Monument in Chemnitz.

Lassen wir keinen allein! Machen wir uns auf den Weg Richtung Chemnitz. Machen wir uns auf den Weg Richtung Respekt und Würde. Zeigen wir unsere Haltung als Evangelische Jugend! #Wirsindmehr

Peter Herrfurth Landesjugendpfarrer der EKM

5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt

Die Aktion „5.000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“ wird in diesem Jahr zum dritten Mal durchgeführt. Dafür backen Konfi-Gruppen bundesweit mit dem lokalen Bäcker ihres Vertrauens Brote. Diese werden bei einer Aktion in der Gemeinde zwischen Erntedank und dem 1. Advent für eine Spende abgegeben. Der Erlös geht an BROT für die Welt.

Gelebte Reformation – Barmer Theologische Erklärung 1934 | Interaktive Ausstellung in Erfurt

Sich einmischen in die allgemeine Diskussion, Verantwortung übernehmen in Kirche und Gesellschaft, den eigenen Standpunkt vertreten und den des Gegenübers tolerieren, Geschichte kennenlernen und daraus lernen, Argumente überprüfen, ...

Die interaktive Ausstellung "Gelebte Reformation - Barmer Theologische Erklärung 1934" lädt vom 26.09 bis 14.11.2018 Konfirmandinnen und Konfirmanden, Jugendgruppen und andere Gemeindegruppen dazu ein, sich auf die Suche nach Antworten zu begeben.

Die Ausstellung im "Collegium maius Erfurt" im Landeskirchenamt ist von Montag bis Freitag jeweils zwischen 8.00 und 16.00 Uhr zu besuchen (und nach Absprache). Der Eintritt ist frei.