Vorstellung

Die "Netzwerkstelle für Evangelische Jugendbildung" ist ein Referat der „Evangelischen Jugend Mitteldeutschland“.

Der Mittelpunkt unserer Arbeit ist die außerschulische evangelische Kinder- und Jugendbildung und die Fortbildung von ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen in diesem Arbeitsfeld. Dabei haben wir vor allem die evangelischen Jugendverbände als Zusammenschlüsse von Kindern und Jugendlichen sowie die Schnittstellen zur formalen Bildung in Schulen, Betrieben und Universitäten im Blick. 
 

Ziele unserer Arbeit

✔︎ Förderung und Begleitung innovativer Bildungsangebote:
Wir unterstützen Akteure der außerschulischen, evangelischen Kinder- und Jugendbildungsarbeit in der Ausgestaltung und Neuschaffung spezifischer Bildungsangebote. Dahingehend bieten wir fachliche Begleitung sowie allgemeine Unterstützung bei der Realisierung innovativer Bildungsangeboten in vielfältiger Form.

✔︎ Fort- und Weiterbildung:

Wir bieten haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen fachbezogene Fort- und Weiterbildungen im Kontext der Kinder- und Jugendbildung an. Dabei kann die Netzwerkstelle auf Wunsch der Akteure zu externen Referent*innen vermitteln und die Rahmenorganisation stellen.


✔︎ Fachberatung:
Wir bieten Fachberatung auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendbildungsarbeit an. Die Fachberatung kann sich dabei auf die konzeptionelle und inhaltliche Neuentwicklung von innovativen Bildungsformaten in der ev. Kinder- und Jugendbildungsarbeit, wie auch auf allgemeine themenbezogene Fragestellungen zur Weiterentwicklung der Jugendbildungsarbeit, beziehen.

✔︎ Vernetzung:
Wir bieteen Trägern und Referenten der außerschulischen evangelischen Kinder- und Jugendbildung Möglichkeiten des gegenseitigen, fachspezifischen Austauschs. Konkret wird dies durch fachspezifische Verbunds- und Arbeitsgemeinschaftstreffen sowie Teilnahme an regionalen und überregionalen, themenbezogenen Veranstaltungen.

✔︎ Qualitätssicherung und Qualitätsweiterentwicklung:
Wir sorgen uns um Maßnahmen der Vernetzung, Fachberatung und Schulung. Damit verfolgen wir das übergeordnete Ziel, die außerschulische evangelische Kinder- und Jugendbildungsarbeit auf dem Gebiet der EKM zu stärken und einen hohen Qualitätsstandard zu halten. Hierfür beachten wir stets aktuelle Entwicklungen in der Forschungslandschaft der Kinder- und Jugendbildung.

✔︎ Öffentlichkeitsarbeit:
Wir bieten fachliche und politische Vertretung sowie Öffentlichkeitsarbeit nach innen und außen, in passenden Fachveranstaltungen und Gremien. Somit übernehmen wir in vielfältiger Sicht Lobbyarbeit für die außerschulische evangelische Kinder- und Jugendbildungsarbeit in politischer und gesellschaftlicher Landschaft.

✔︎ Fördermittelabwicklung:
Wir bieten eine antragstellende und abrechnende, zentrale Instanz bzgl. der Fördermittel des Landes Sachsen-Anhalts aus der Förderrichtlinie Jugend, für Träger von evangelischer Kinder- und Jugendbildung. Somit schaffen wir smarte Strukturen, die Anträge und Abrechnungen zeit- und personaleffizient, zentral zu bearbeiten.