Aktuell

Startseite

  • Druck
  • Kontakt
  • RSS Feeds

    Wettbewerbe / Förderung


  • Zeitensprünge 2014

    2014-07-24
    Einsendeschluss: 30. September 2014 Das Jugendprogramm Zeitensprünge sucht auch im Jahr 2014 wieder spannende Geschichten aus den Heimatregionen der Jugendlichen.


  • Stiftung Nord-Süd-Brücken fördert Bildungsmaßnahmen

    2014-07-22
    Antragsende: 20.10.2014 Die Stiftung Nord-Süd-Brücken unterstützt Maßnahmen ostdeutscher Vereine, die entwicklungspolitische Fragen öffentlich thematisieren und hierdurch ein Nach- und Umdenken bzw. Handeln befördern wollen. Dies kann sowohl durch schulische und außerschulische Bildungsarbeit (z.B. Projekttage an Schulen oder Seminare für Jugendgruppen), Kunst- und Kulturprojekte oder Menschenrechts- und Antirassismusarbeit mit entwicklungspolitischen Bezug geschehen.

  • Stellenausschreibungen

  • Leitung CVJM Kinder- und Jugendhaus - Magdeburg

    2014-08-19

    Seminare

  • "Trommelseminar Herbst"

    2014-09-06
    Gemeinsames Trommeln gegen Frust, Benachteiligung und gesellschaftliche Abwertung. Jugendliche erfahren im Workshop, dass sie vielfältige Kompetenzen haben und erfahren neue Wege des Lernens.

  • Martin Luther für Kinder?!

    2014-09-11
    Es gibt wohl kaum einen evangelischen Kindergarten, in dem im November nicht Laternen gebastelt und Geschichten zum Heiligen Martin erzählt werden. Aber an Martin Luther erinnern?! Die Fortbildung möchte für Große und Kleine veranschaulichen, was Martin Luther bewegte und bewirkte.

  • Improtheater in der Jugendgruppe

    2014-09-12
    spontan, ohne viel Aufwand und doch anspruchsvoll - wer vor anderen improvisieren will braucht solide Fähigkeiten und Grundlagen des Theaterspiels, welches dieser ...

  • Literatur und Medien


  • Baugerüst 03/2014

    2014-08-01
    Die neueste Ausgabe der Zeitschrift das baugerüst wirft einen theologischen Blick auf die Sünde, beschreibt den Sündenbegriff in verschiedenen Religionen und Tilmann Moser berichtet vom Beichtzwang, Sündenangst und möglicher Befreiung. Ein Gespräch mit dem Soziologen Gerhard Schulze (Autor „Die Erlebnisgesellschaft“) dreht sich um Sünde und Freiheit, um Grenzen und Selbstbestimmung des Menschen