Wettbewerbe

Andere-Zeiten-Missionspreis 2019

Der Andere-Zeiten-Missionspreis zeichnet jährlich Ideen und Projekte aus, die den Glauben auf besonders innovative und reizvolle Weise ins Gespräch bringen. In diesem Jahr richtet sich der Preis speziell an Projekte, die dazu kreativ digitale Medien nutzen. Ausgezeichnet werden sollen Initiativen, die phantasievoll und verantwortungsvoll die vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten einsetzen. Die Entscheidung über den Preis, der mit 15.000 Euro dotiert ist, trifft eine ökumenische Jury.

Werner-Sylten-Preis der EKM für christlich-jüdischen Dialog

Antisemitismus im Internet aufdecken... jüdisches Selbstverständnis kennenlernen... Jüdische Wurzeln unserer Feste und Gottesdienste entdecken... von Tora und Talmud lernen... anti-jüdischer Schriftauslegung auf die Spur kommen... jüdisches Leben in meiner Stadt entdecken... das Gedenken jüdischer Opfer bewahren... jüdischen Jugendlichen begegnen... Verletzungen von Religionsfreiheit benennen... nach Israel und Palästina reisen... koscher kochen...

Dies ist nur eine Auswahl von Projekten, die beim Werner-Sylten-Preis für christlich-jüdischen Dialog der EKM mitmachen können!

Demografiepreis Sachsen-Anhalt 2018

Wir suchen sie – Menschen, die anpacken, gestalten und bewegen. Engagierte Personen, Vereine und Institutionen mit Projekten, Ideen und Aktivitäten zum Thema demografischer Wandel in Sachsen-Anhalt können sich ab sofort für den Demografiepreis 2018 bewerben. Die Landesregierung hat diesen Wettbewerb zum 6. Mal ausgeschrieben.

Europa.Medien.Preis 2018 | Sachsen-Anhalt

Die Staatskanzlei und Ministerium für Kultur, die Medienanstalt Sachsen-Anhalt und die Landeszentrale für politische Bildung loben erneut gemeinsam den Europa.Medien.Preis Sachsen-Anhalt aus.
Die Teilnehmer am Europa.Medien.Preis Sachsen-Anhalt können sich wieder auf attraktive Geldpreise freuen und haben die Möglichkeit, im Rahmen des Wettbewerbs an einem Medienworkshop in Merseburg und an einer mehrtägigen Studienfahrt nach Brüssel teilzunehmen, um die Medienarbeit mit der europäischen Komponente zu verbinden.