Pädagogische Fachkraft für die offene und gemeindliche Kinder- und Jugendarbeit in Quedlinburg

Die Stelle teilt sich in zwei Arbeitsbereiche zu 30 Prozent und 70 Prozent. Zu den 30 Prozent zählt die gemeindliche Arbeit mit Kindern (Kinderkirche, Konfi-Türe, Familiengottesdienste etc.). Die 70 Prozent beinhalten die Weiterführung und Weitergestaltung der offenen Arbeit im Kinder- und Jugendzentrum Haltestelle.

Stellenbeschreibung:
pädagogische Fachkraft für die offene und gemeindliche Kinder- und Jugendarbeit in Quedlinburg
Arbeitsort:
Welterbestadt Quedlinburg
Arbeitsaufgaben:
Leitung des Kinder- und Jugendzentrums Haltestelle
Weiterführung und Gestaltung der offenen sozialdiakonischen Arbeit mit Kindern und Heranwachsenden
- Hausaufgabenbegleitung, Freizeitgestaltung, (Schul)projekte, geschlechtsspezifische Angebote für Mädchen / Jungen
- Begleitung und Beratung von Kindern und Jugendlichen
Anleitung / Koordination der Mitabeitenden im Team der Haltestelle
Verwaltung, Vernetzung, Fördermittelaquise, Öffentlichkeitsarbeit
Angebote im Rahmen der Arbeit mit Kindern und Familien der Kirchgemeinde: regelmäßige Kinderkirche, Konfi-Türe, Familiengottesdienste etc.
Ausbildung:
Abgeschlossene Ausbildung/Studium als Gemeindepädagog*in (FH) bzw. Diakon*in (FH) oder ein vergleichbarer Abschluss.
Erwartet werden:
- praktische Erfahrungen im Arbeitsbereich,
- ein frohes, evangelisches Bekenntnis,
- Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche
- Teamfähigkeit, Flexibilität und Kreativität,
- Führerschein, Computerkenntnisse sowie Führungs- u. Gestaltungskompetenzen,
- die Bereitschaft, sich zielgerichtet für Anforderungen der Stelle fortzubilden.
Wir bieten:
- das Haus der „Haltestelle“ mit vielen Möglichkeiten für Freizeit und Betreuung, in einem schönen Garten und direkt neben einem kleinen Park an der Ägidii-
Kirche
- eine anspruchsvolle Ausstattung des Kinder- und Jugendzentrums
- ein von der Kirchengemeinde geplantes Budget, das von Ihnen verantwortet wird
- ein Kleinbus für Gruppenaktivitäten (auch für andere Aufgaben der Kirchengemeinde im Einsatz)
- ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld und ein engagiertes Team von Haupt- und Ehrenamtlichen in der Kirchgemeinde
und im Kirchenkreis, dass sich auf die Zusammenarbeit freut
- fachliche Begleitung durch die Referentin für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien des Kirchenkreises,
Einbindung in den Konvent der Mitarbeitenden im Kirchenkreis
Stellenumfang:
Die Stelle hat einen Umfang von 100 Prozent (39 Wochenstunden) Vollbeschäftigung.

Ausschreibungsende:
31.10.2022
Arbeitsbeginn:
01.01.2023

Sonstiges:
Die Anstellung und die Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung (KAVO EKD-Ost).
Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).
Auskünfte:
Pfarrer Dr. Tobias Gruber Tel. 03946/ 2545; Mail: tobias.gruber@kirchenkreis-halberstadt.de.

Bewerbungen an:
Ev. Kirchenkreis Halberstadt / Jugendarbeit
Ansprechpartner:
Barbara Löhr
Straße:
Poetengang 6
PLZ/Ort:
38820 Halberstadt
Telefon:
03941-568437
Email:
jugendarbeit@kirchenkreis-halberstadt.de
Internet:
www.kirchenkreis-halberstadt.de