Gemeindepädagoge/in (100% | Sangerhausen)

Der Evangelische Kirchenkreis Eisleben–Sömmerda besetzt zum 1.9.2018 die Stelle einer Gemeindepädagogin / eines Gemeindepädagogen. Die unbefristete Stelle hat einen Stellenumfang von 100% im städtischen Sangerhausen und im angrenzenden ländlichen Bereich im Pfarrbereich Gonna-Leinetal in der Region Südharz.


Stellenbeschreibung:
Gemeindepädagoge/in
Arbeitsort:
Sangerhausen und Pfarrbereiche Gonna-Leinetal
Arbeitsaufgaben:
• Begleitung, Fortbildung der vielen ehrenamtlichen engagierten Mitarbeiterinnen für die gemeindepädagogische Arbeit, u.a. freut sich das Kindergottesteam in Sangerhausen auf fachliche Begleitung und Anleitung
• Weiterführen der vielfältigen, bewährten und regelmäßigen Angebote in der Arbeit mit Kindern und Familien in Sangerhausen und Aufbau bzw Verknüpfung im angrenzenden Pfarrbereich
• Regionale Gesamtverantwortung, Entwickeln neuer Angebote, auch über die Pfarrbereiche hinaus in der Region, wie z.B. Ferienangebote, Kindertage, Kinderbibelwochen
• Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern in der Stadt und im Gemeindebereich festigen und ausbauen, dazu gehören die Partner der Ökumene, Kindertagesstätten, Schulen und das TheO´door, das christliche Jugend- und Kulturzentrum
• Konzeptionelle Arbeit für den Verantwortungsbereich
• Bereitschaft Religionsunterricht bei Bedarf zu unterrichten
Ausbildung:
Abgeschlossene Ausbildung Gemeindepädagogin/ Gemeindepädagoge FH oder vergleichbarer Abschluss bzw. abgeschlossenes Studium /Sozialpädagogik/Pädagogik/Soziale Arbeit u.Ä. und die Bereitschaft zu einem berufsbegleitenden Studiengang Gemeindepädagogik.
Erwartet werden:
• die Fähigkeit zu kreativem, eigenverantwortlichem und konzeptionellem Arbeiten mit
• verschiedenen Kinder- und Teeniegruppen und Familien
• Leidenschaft, bei Menschen Lust auf Glauben zu wecken und Kenntnisse sowie Einfühlungsvermögen für die Lebenswelten der Zielgruppen
• die Fähigkeit, soziale Medien zur Kommunikation mit den Zielgruppen zu nutzen
• erlebnispädagogische Kenntnisse und die entsprechende Umsetzungsfähigkeit
• Teamfähigkeit für die enge Zusammenarbeit mit den weiteren Mitarbeitern auch in den Pfarrbereichen und der Region
• Interesse für die Kooperation mit anderen Trägern der Kinder- und Jugendarbeit
• Freude am weiteren Ausbau der Vernetzung innerhalb der Region und am Knüpfen von Kooperationen mit Kindertagesstätten und Schulen
• Flexibilität und Mobilität für den Dienst an verschiedenen Orten (Führerschein und Pkw erforderlich)
• Mitgliedschaft und enge Bindung zur evangelischen Kirche
Wir bieten:
• ein attraktives, unbefristetes Arbeitsverhältnis
• Team von engagierten ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen
• einladende Gemeindehäuser und Kirchen mit schönen, nutzbarem Außengelände
• eine dichte und gute Bildungslandschaft in Sangerhausen und Umgebung
• gute räumliche Bedingungen an zentralen Orten, die Möglichkeit eines Büros in Sangerhausen, gute finanzielle Ausstattung für die Arbeit
• gute Infrastruktur ( Anbindung an A 38 und A71, Bahn, Bus )
• bei der Wohnungssuche sind wir gern behilflich
Stellenumfang:
100 %

Ausschreibungsende:
15.08.2018
Arbeitsbeginn:
01.09.2018

Sonstiges:
Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 9 b.
Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715
Auskünfte:
Superintendent Andreas Berger, Tel: 03475/648631, E-Mail: sup@kk-e-s.de
Kreisreferentin für die Arbeit mit Kindern und Familien Marit Krafcick, Tel: 03464/5458688 oder 0173/7236883 E-Mail: marit.krafcick@kk-e-s.de .

Bewerbungen an:
Ev. Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda
Ansprechpartner:
Superintendent Andreas Berger
Straße:
Freistraße 21
PLZ/Ort:
06295 Eisleben
Telefon:
03475/648631
Email:
sup@kk-e-s.de