Gemeindepädagoge 50 % (m/w/d)

Der Evangelische Kirchenkreis Merseburg besetzt zum 01.02.2022 die Stelle eines Gemeindepädagogen/Diakon/einer pädagogischen Fachkraft für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien.

Stellenbeschreibung:
Gemeindepädagoge 50 % (m/w/d)
Arbeitsort:
Bad Dürrenberg, Lützen und Kitzen
Arbeitsaufgaben:
• Weiterbildung, Anleitung und Austausch mit Ehrenamtlichen
• Vermittlung des christlichen Glaubens und Stärkung der Familien in ihrem Glaubensalltag
• Organisation und Leitung von Kindergruppen und Projekten
• Mitwirkung bei Familiengottesdiensten und regionalen Höhepunkten
• Fahrten und Freizeiten mit Kindern, Jugendlichen und Familien
• Weiterentwicklung unseres Konzeptes für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien in der Region und mit den hauptamtlichen Mitarbeiter*innen
Ausbildung:
abgeschlossene/s Ausbildung/Studium als Gemeindepädagog*in (FS) bzw. Diakon*in (FS) oder ein vergleichbarer Abschluss mit der Bereitschaft zur gemeindepädagogischen Fortbildung.
Erwartet werden:
• Freude an der Arbeit im Team, Kreativität, Reflexionsfähigkeit
• Führerschein Klasse B, Vorhandensein eines PKW
• Fähigkeit zum Einsatz moderner Kommunikationsmittel
• Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche
• Bereitschaft zur Supervision
Wir bieten:
• gewachsene kirchliche Strukturen mit vielen engagierten Ehrenamtlichen, die sich in allen Bereichen der kirchlichen Arbeit beteiligen, Ideen einbringen und für ein vielfältiges Gemeindeleben sorgen
• die Möglichkeit, neue Ideen in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien umzusetzen
• Unterstützung durch Fortbildung und Supervision und angemessene Ausstattung des Arbeitsplatzes
• Die Anerkennung der Dienstjahre in anderen kirchlichen oder diakonischen Einrichtungen
• Betriebliche Altersvorsorge (Kirchliche Zusatzversorgungskasse)
• Möglichkeit zur berufsbegleitenden Fortbildung zur/zum Religionspädagog*in/ Diakon*in oder Gemeindepädagog*in
Stellenumfang:
50 %

Ausschreibungsende:
31.12.2021
Arbeitsbeginn:
01.02.2022

Sonstiges:
Die Stelle hat einen Umfang von 50 Prozent (20 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines/einer vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiter*in. Bei entsprechender Qualifizierung ist eine Aufstockung der Stelle durch Erteilung von Religionsunterricht möglich.
Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 9b.
Auskünfte:
Rückfragen richten Sie bitte an die Superintendentin Christiane Kellner (03461/ 3322-0; christiane.kellner@ekmd.de) oder den Kreisreferenten Sören Am Ende (01573 / 54 89 882; soeren.am-ende@ekmd.de).

Bewerbungen an:
Superintendentur Kirchenkreis Merseburg
Ansprechpartner:
Superintendentin Christiane Kellner
Straße:
Domstraße 6
PLZ/Ort:
06217 Merseburg
Telefon:
03461/ 3322-0
Email:
kirchenkreis.merseburg@ekmd.de