Schulsozialarbeiter*in (m/w/d)

Der Evangelische Kirchenkreis Mühlhausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Schulsozialarbeiter*in (m/w/d) für den Einsatz in der Regelschule „Thomas-Müntzer“ des Unstrut-Hainich-Kreises in Mühlhausen. Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung vorerst befristet.

Stellenbeschreibung:
Schulsozialarbeiter*in (m/w/d)
Arbeitsort:
99826 Mihla
Arbeitsaufgaben:
• Gruppenarbeit zur Förderung von Sozialkompetenzen und zur Unterstützung im Umgang mit Konflikten in den Schulklassen
• Beratung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern bei individuellen Problemen, insbesondere im Schulumfeld, und Vermittlung zu weiterführenden Hilfen bzw. an Fachinstitutionen bei multiplen Problemlagen/Schulvermeidung
• Unterstützung bei der Entwicklung/Umsetzung von Lebensperspektiven und Zielfindung im Einzelfall
• Beratung von Lehrkräften bei Problemen mit Schülern und Schülergruppen
• Schaffung von kontinuierlichen Kontaktmöglichkeiten unter Berücksichtigung der neuen Medien
• Berücksichtigen von geschlechtsspezifischen Unterschieden ggf. mit entsprechenden Angeboten
• Vernetzung in das Gemeinwesen, insbesondere Kooperation mit Schulförderverein, Jugendzentren, anderen Sozialraumteams und Projekten der Jugendsozialarbeit
Ausbildung:
• ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium als Diplom Sozialarbeiter/in, Diplom Sozialpädagoge/Sozialpädagogin, Erziehungswissenschaftler/in, Diplom Psychologe/Psychologin oder vergleichbare Bachelor- bzw. Masterabschlüsse
Erwartet werden:
• anwendungsbereites Wissen in den relevanten Gesetzestexten, wie Grundgesetz, BGB, der Sozialgesetzgebung insbesondere SGB I, SGB VIII, Thüringer Schulgesetz, Kinder- und Jugendschutzgesetz
• Entscheidungsfreudigkeit, Engagement, Belastbarkeit und Bereitschaft zur Übernahme eigener Verantwortung
• Flexibiltät, Kooperationsbereitschaft und Organisationsfähigkeit
• Einfühlungsvermögen und Konfliktbewältigungsstrategien
• Kommunikationsfähigkeit und ein sicheres Auftreten besonders im öffentlichen Raum
• Fähigkeit zur interdisziplinären und teamorientierten Arbeit
• Kenntnisse kirchlicher Strukturen und die Bereitschaft das christliche Profil der Einrichtung mitzutragen
Wir bieten:
• Mitarbeit und Begleitung durch ein engagiertes Team
• ein vielfältiges Arbeitsfeld mit viel Raum für eigene Akzente und Offenheit für neue Ideen
Stellenumfang:
100 %

Ausschreibungsende:
31.08.2020
Arbeitsbeginn:
15.09.2020

Sonstiges:
Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 9 b.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, gegebenenfalls einschließlich eines aktuellen Nachweises der Kirchenzugehörigkeit sowie eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses, wird bis zum 31. August 2020 per E-Mail an info@kirchenkreis-muehlhausen.de oder schriftlich an Evangelischer Kirchenkreis Mühlhausen, Bei der Marienkirche 9, 99974 Mühlhausen (Datum des Poststempels) erbeten.

* Wir benutzen in den Ausschreibungstexten das Sternchen als einen Ausdruck für das christliche Menschenbild in unserer Kirche und als ein Zeichen gegen Diskriminierung von Menschen unabhängig von geschlechtlicher Identität. Aus diesem Grund bemühen wir uns in den Ausschreibungstexten um eine Sprache, die diesem Anliegen so weit wie möglich Rechnung trägt.
Auskünfte:
Referent für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien, Micha Hofmann, Telefon: 0 36 01 – 85 30 75, E-Mail: Micha.Hofmann@ekuja.de .
Superintendent Andreas Piontek, Telefon: 0 36 01 – 81 29 01, E-Mail: info@kirchenkreis-muehlhausen.de .

Bewerbungen an:
Ev. Kirchenkreis Mühlhausen
Ansprechpartner:
Sup. Andreas Piontek
Straße:
Bei der Marienkirche 9
PLZ/Ort:
99974 Mühlhausen
Telefon:
03601-812901
Email:
info@kirchenkreis-muehlhausen.de