Gemeindepädagoge/in als Referent für Arbeit mit Kindern, Jugendlichen u. Familien im Kirchenkreis Gotha

Die gemeindepädagogische Arbeit ist bezogen auf den Kirchenkreis mit Schwerpunkt bei der Arbeit mit Jugendlichen im Kirchenkreis sowie der Findung, Motivation und Begleitung von Ehrenamtlichen und Teamern. Der Kirchenkreis liegt im Gebiet zwischen Erfurt und Eisenach, zwischen Thüringer Wald und Hainich.


Stellenbeschreibung:
Gemeindepädagoge/in als Referent für Arbeit mit Kindern, Jugendlichen u. Familien im Kirchenkreis Gotha
Arbeitsort:
Evang.-Luth. Kirchenkreis Gotha
Arbeitsaufgaben:
• Projektarbeit auf Kirchenkreisebene, Weiterentwicklung des bestehenden JAP!- (Joining – Action – Pray) Netzwerkes von Jugend-Basis-Gruppen
• Zurüstung, Begleitung und Unterstützung jugendlicher Ehrenamtlicher
• Mitwirkung bei Jugendfreizeiten (Taizé-, Sommer-Segel-Freizeit), Leitung des jährlichen Konfi-Camps
• Gremienarbeit und Konzeptionenentwicklung
• Netzwerkarbeit und, gabenorientierte Begleitung und Anleitung junger Ehrenamtlicher
Ausbildung:
Abgeschlossene Ausbildung/Studium zur Gemeindepädagogin/ zum Gemeindepädagogen oder ein vergleichbarer Abschluss (Diakonin/ Diakon, Sozialpädagoge/ Sozialpädagogin mit zusätzlicher theologischer Qualifikation, Theologe/Theologin) (Uni/ FH)
Erwartet werden:
• Leitungskompetenz, Selbstreflexivität und Teamfähigkeit
• theologische, pädagogische und soziale Kompetenz
• seelsorgerliche, kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
• eine offene, freundliche Art und die Begabung, auf Menschen zuzugehen
• Freude an Verkündigung und der Arbeit mit Jugendlichen und deren Familien
• Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche oder in einer der zur Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) gehörenden Kirche
• eigenes Fahrzeug und Führerschein
Wir bieten:
• ein kreatives Team von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern im Kinder- und Jugendwerk des Kirchenkreises mit einem gemeinsamen Büro im Augustinerkloster Gotha,
• Zusammenarbeit in den multiprofessionellen Regionalteams im Kirchenkreis
• Regelmäßige Supervision
• Raum für die eigene Profilierung und berufliche Qualifizierung
• Unterstützung bei der Wohnungssuche
Stellenumfang:
100 Prozent

Ausschreibungsende:
30.09.2018
Arbeitsbeginn:
01.11.2018

Sonstiges:
Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 10. Die Details der Tätigkeit werden durch eine Dienstanweisung geregelt.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, einschließlich eines aktuellen Nachweises der Kirchenzugehörigkeit und eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses wird bis zum 30.09.2018 an den Kirchenkreis Gotha, z.Hd. Superintendent Friedemann Witting, Jüdenstraße 27, 99867 Gotha oder per Mail an kirchenkreis.gotha@arcor.de erbeten.
Auskünfte:
Superintendent Friedemann Witting, Jüdenstraße 27, 99867 Gotha (E-Mail: kirchenkreis.gotha@arcor.de)

Bewerbungen an:
Evang.-Luth. Kirchenkreis Gotha
Ansprechpartner:
Herr Superintendent Friedemann Witting
Straße:
Jüdenstraße 27
PLZ/Ort:
99867 Gotha
Telefon:
03621/ 302925
Email:
kirchenkreis.gotha@arcor.de