Corona

Hier findet Ihr ausschließlich rechtliche Hinweise zur aktuellen Situation.
Idee und spirituelle Angebote zum Zuhören, Zusehen und/oder Mitmachen gibt es auf unserer Online-Angebote-Seite .

NEU: Aktuelles aus dem Krisenstab der EKM (21. Juli 2020)

Hilfestellung zu Sommeraktivitäten (Stand: 09.Juni 2020)

Hilfestellung Hygienekonzept (Stand 05. Juni 2020)

Empfehlungen aus dem Kinder- und Jugendpfarramt (Stand 28.05.2020)

Entscheidungshilfe Gruppen (Stand 06.05.2020)

 

Weiterführende Links

Hinweise für Stornierungen


Die Liste für weitere Online-Angebote findet ihr hier: Online-Angebote in Zeiten von Corona 
Die Liste für Offline-Angebote findet ihr hier: Corona Offline

 

Entscheidungshilfe Gruppen

Entscheidungshilfe Gruppen zum Download

Die Schule geht stufenweise wieder los! Und unsere Gruppentreffen?

Aktuell sind physische Treffen nicht möglich, aber eine Schrittweise Lockerung wird erwartet.
Hier findet ihr eine Checkliste als Entscheidungshilfe zum Download sowie allgemeine Anmerkungen.

Unsere Angebote sind dem Freizeitbereich zuzuordnen, darum sind die Maßnahmen der Schulen nich direkt zutreffend. Wir unterliegen den Abstands- und Hygieneregeln. Die aktuellen Lockerungen von Ende April für Freizeiteinrichtungen gelten für Freiluftaktivitäten (Zoo usw.), jedoch nicht für geschlossene Räume! Beachtet unterschiedliche Regeln in Bundesländern und Landkreisen.

Derzeit [Stand 05. Mai 2020] sind keine Gruppentreffen möglich. Auch keine Kindergottesdienste.

Sollten die Bedingungen gelockert werden, bitte die geltenden Bestimmungen beachten und außerdem jedesmal fragen: Was ist in der konkreten Situation verantwortbar? Was ist vermeidbar? Beachtet die Anmerkungen der Entscheidungshilfe und bedenkt außerdem:

    Verzicht auf gemeinsames Essen und Trinken!
    Singen ist problematisch (Gefahr von Tröpfchen)!
    Körperliche Aktivitäten bringen Nähe - Abstandsregeln beachten!
    Alternativen entwickeln: Bastelsets, Geschichten, Bilder auslegen zum Mitnehmen, Straßenmalkreide, analoge Spielideen online nutzen (z.B. Montagsmaler oder Activity [Begriffe raten, die erklärt, gemalt oder pantomimisch dargestellt werden]).
    Auch für Online-Angebote das Urheberrecht (Kopien von Bildern und Texten) beachten!
    Prüfen ob Online-Dienste kostenfrei sind oder ggf. Nutzungsbeschränkungen unterliegen!
    Lieber mittelfristige Entscheidungen treffen (z.B. bis zum Ferienende) als kurzfristige Lösungen suchen.
    Verstöße gegen Abstands- und Kontaktgebote können empfindliche Bußgelder nach sich ziehen!
    Im Zweifelsfall sollte das Gesundheitsamt einbezogen werden.

Nicht alles ist verboten. Darum bitte immer überlegen: Was gibt es für Alternativen? Stimmt euch immer mit den Dienstgebern ab!


 

 

#Hinweise für Stornierungen:

1. Vor der Reise: Dürfen Gruppen kostenfrei stornieren, wenn ein Gebiet gesperrt wurde oder ein behördliches Verbot der touristischen Vermietung erlassen wurde?

Ja. Gruppen können in diesem Fall kostenlos stornieren. Es handelt sich um einen Fall der Unmöglichkeit. Das heißt, Vermieter können die vertraglich vereinbarte Leistung, nämlich die Zurverfügungstellung der Unterkunft, nicht erbringen. Geleistete Anzahlungen oder - falls der gesamte Mietpreis überwiesen wurde - müssen erstattet werden. Gastgeber sind darüber hinaus aber nicht zur Erstattung von Schaden (zum Beispiel Kosten für vergebliche Anreise oder vorzeitige Rückreisekosten) verpflichtet, da sie kein Verschulden trifft.

2. Was gilt, wenn kein behördliches Verbot oder keine Gebietssperrung verhängt wurde bzw. für den Zeitraum davor?

Gruppen können in diesem Fall nur dann kostenlos stornieren, wenn eine Änderung der Buchung für sie unzumutbar ist. Dies gilt solange, wie die Gefährdungslage durch das Robert-Koch-Institut als "hoch" eingestuft wird und die Bundesregierung von Reisen und sozialen Kontakten abrät. (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikobewertung.html). Solange diese Warnungen bestehen, ist von einem außerordentlichen Kündigungsrecht für Gruppen von Ferienunterkünften auszugehen, hilfsweise von einem Wegfall der Geschäftsgrundlage. Allerdings: Weder Gastgeber noch Gäste trifft ein Verschulden. Nach den Grundsätzen des Wegfalls der Geschäftsgrundlage bzw. nach Treu und Glauben haben Gastgeber in diesem Fall einen Anspruch auf Vertragsanpassung. Das könnte eine Umbuchung auf einen späteren Zeitraum oder ein Gutschein sein. Gäste dürfen nur ablehnen, wenn dies für sie unzumutbar ist (das mussten sie dann darlegen). In diesem Fall müssen Gastgeber schon geleistete Zahlungen zurückerstatten.


Informationen zum Thema


Aus der Landeskirche:

Unter https://www.ekmd.de/aktuell/nachrichten/corona-virus-wichtige-tipps-und-hinweise-der-ekm.html finden Sie wichtige Tipps und Hinweise.
Diese Seite wird fortlaufend aktualisiert.

Corona-Virus: Landeskirche ruft zur Besonnenheit und Vorsicht auf:
https://www.ekmd.de/presse/pressestelle-erfurt/corona-virus-landeskirche-ruft-zur-besonnenheit-und-vorsicht-auf.html


Aus den Ländern:

Sachsen-Anhalt

coronavirus.sachsen-anhalt.de/

Thüringen

www.tmasgff.de/covid-19

Brandenburg

www.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.661480.de

Sachsen

www.bildung.sachsen.de/blog/index.php/2020/03/13/coronavirus-empfohlene-infektionsschutzmassnahmen-an-schulen/


 

Empfehlung Freizeitmaßnahmen - Corona

11. März 2020 14:50:01 application/pdf

2020-03-Rundschreiben-Bundesverwaltungsamt-Fördermittel

14. März 2020 18:50:08 application/pdf

Entscheidungshilfe-Sommerfreizeiten

20. April 2020 10:52:46 application/vnd.openxmlformats-officedocument.wordprocessingml.document

Entscheidungshilfe-Gruppenarbeit

11. Mai 2020 14:36:36 application/pdf

Info-Nr. 24-2020-05-07-Zum Musizieren im Gottesdienst[1]

11. Mai 2020 14:36:51 application/pdf

Hilfestellung für ein Hygienekonzept

14. Mai 2020 11:41:28 application/pdf

Info-Nr. 29-2020-05-19-Rundverfügung Landeskirchenamt Nr. 4-2020

20. Mai 2020 14:38:03 application/pdf

Info-Nr. 29.2-2020-05-19-Anlage 2-Handlungshilfe SARS-COV-2 Religionsgemeinschaften[1]

20. Mai 2020 14:38:03 application/pdf

Sachsen-Anhalt-Plan 19. Mai 2020[1]

20. Mai 2020 14:38:03 application/pdf

Empfehlung Kinder-und-Jugendarbeit 28.05.20 - Corona

28. Mai 2020 14:00:04 application/pdf

Hinweise für Sommeraktivitäten 9.6.20

9. Juni 2020 14:46:10 application/pdf

Fachliche Empfehlung Ergänzung-Kinder-und-Jugenderholung

22. Juni 2020 16:20:23 application/pdf

Fachliche Empfehlung Jugendarbeit CORONA

22. Juni 2020 16:20:23 application/pdf