Wettbewerb Kirchen-Grün

BUGA Wettbewerb Kirchen Grün Seite 1

Gesucht werden die besten Umsetzungen zu „ins Herz gesät – Kirche auf der BUGA 21“!

Mitmachen können:
Gemeinden, Kirchorte, KITAs, Schulen, Einrichtungen, Werke, Pflege- und Altenheime, Erprobungsräume
Das Motto der Kirchen auf der Bundesgartenschau 2021 ist „ins Herz gesät“. Etwas säen, etwas ins Herz säen, drückt Vertrauen und Sehnsucht aus, auch Glaube, Liebe und Hoffnung.
Und Gott sprach: Sehet da, ich habe euch gegeben alle Pflanzen, die Samen bringen, auf der ganzen Erde, und alle Bäume mit Früchten, die Samen bringen, zu eurer Speise. 1. Mose 1, 29

Dies ist eine Zusage, ein Schatz! Saatgut ist ein wertvolles, jedoch heute u.a. durch Monokulturen, Gentechnik und Ackergifte gefährdetes Natur- und Kulturgut. Dabei geht es um mehr als ein paar Körner: die Gesundheit & Ernährung der Menschheit vor Ort, biologische und kulturelle Vielfalt, Leben! Dies geht alle an.
Wir wollen diesen wertvollen Schatz des Saatgutes, von Arten- und Sortenvielfalt wiederentdecken und freuen uns über gesäte und gepflanzte Beiträge, ob Kräuter-, Kloster-, Pfarr-, Arznei- und Karlsgärten, Bibelpflanzen, Rosengärten, Obstbaumwiesen, urban gardening, Naschgärten, Bienen- und Insektengärten, … ihre und eure Ideen. Dazu zählen bspw. auch Um-stellungen von Küchen und Kantinen auf biologisch-regionale Lebensmittel, Umstellungen auf ökologische Reinigungsmittel und weitere Ideen, die einen positiven Effekt auf Saatgut, Sorten- und Artenvielfalt, Wasser, Pflanzen, Tiere, Gesundheit, Menschen, Klima und Schöpfungsbewahrung haben.

Mögliche Formate:
Vorher-Nachher-Fotos, Pläne,  Skizzen, Konzepte, Beschreibungen, Videos, Texte
(max. eine A4-Seite) können bis zum 30. Juni 2021  an buga21@ekmd.de oder BUGA 21, Landeskirchen-amt, Michaelisstr. 39, 99084 Erfurt, gesendet werden.

Jury:
Vertreter*innen des Bistums Erfurt und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM)

Preise:
Der 1. Preis ist mit 1.000 €, der 2. Preis  
mit 750 € und der 3. Preis mit 500 € ausgelobt.  
Die Preisverleihung soll am 01. September 2021,  dem Tag der Schöpfung, auf der BUGA stattfinden.


Download