Förderung im Rahmen der Coronapandemie 2021-2022 / AUF!leben

Mit dem Programm AUF!leben – Zukunft ist jetzt. unterstützt die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung bundesweit Kinder und Jugendliche aller Altersklassen dabei, die Folgen der Corona-Pandemie zu bewältigen und Alltagsstrukturen zurückzugewinnen. Lernen und Erfahren außerhalb des Unterrichts stehen dabei im Mittelpunkt.

Ziel des Programms ist es, junge Menschen durch zielgruppengerechte Angebote vor Ort in ihrer Persönlichkeitsbildung, im sozialen Leben sowie in ihrer seelischen und körperlichen Regeneration zu stärken. Auch soziales Lernen sowie die Bindungen von Kindern und Jugendlichen untereinander sollen gefördert werden.

 

Projektträger: DKJS (Deutsche Kinder- und Jugendstiftung) 

Websitewww.auf-leben.org/foerderung/foerderkategorien/

Fördergrundsätze: www.auf-leben.org/w/files/auftaktveranstaltung/foerdergrundsaetze_auf-leben_bmfsfj.pdf

Antragsunterlagen: www.auf-leben.org/foerderung/antragsverfahren/ 

Förderzeitraum: ab sofort bis zum 31.08.2022

Gefördert werden Angebote, die folgende Zielgruppen direkt oder indirekt erreichen:

  • Kinder im Kita- und Vorschulalter
  • Kinder und Jugendliche im Schulalter
  • Jugendliche und junge Erwachsene bis einschließlich 26 Jahre
  • (sozial-)pädagogische Fachkräfte, die Kinder und Jugendliche begleiten

Die DKJS vergibt Mittel für verschiedene attraktive Projektformen. Derzeit prüfen wir als bejm und kijupf, ob wir evtl. als Umsetzungspartner (Projekt 8) agieren. Dies hängt vom Aufwand ab und ob wir dadurch für euch eine Vereinfachung erlangen können.  Wir würden entsprechend später darüber informieren.

1 IMPULS 
Einmalige, eintägige Projekte, die Lernfreude, Motivation, soziales Miteinander und das Gemeinschaftsgefühl stärken.  

2 ALLTAG PLUS 
Projekte, die über einen Zeitraum von mindestens zehn Wochen regelmäßig mit zwei bis fünf Zeitstunden pro Woche stattfinden und auf persönliche Weiterentwicklung in Kombination mit psychosozialer Stärkung von Kindern und Jugendlichen abzielen. 

3 KOMPAKT
Wochenend- und Ferienprojekte mit einer Dauer von 2 bis 14 Tagen, die auf Kompetenzerwerb, Freizeitgestaltung, Persönlichkeitsentwicklung und soziales Lernen ausgerichtet sind. Dies ist in zwei Varianten möglich:  

a. KOMPAKT vor Ort: wohnortnah ohne Übernachtung 
b. KOMPAKT Camp: mit Übernachtungen und in Verbindung mit einer Reise  

4 QUALIFIZIERUNG 
Praxisorientierte Qualifizierungs-, Weiter- oder Fortbildungsangebote im Kontext der Ziele von AUF!leben für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, Lehrkräfte, Pädagog:innen und erwachsene Begleitungen von Kindern und Jugendlichen.  

5 MENTORING 
Mentoring-Angebote, bei denen erwachsene bzw. ältere Bezugspersonen Kinder bzw. Jugendliche über mindestens sechs Monate begleiten.  

6 FLEX 
Projekte im Kontext der Ziele von AUF!leben, die sich keiner der anderen genannten Förderkategorien zuordnen lassen.  

7 TRANSFER 
Transfer von Projekten bzw. Modellen, die auf bereits erprobten und nachweisbar wirksamen Ansätzen beruhen und nun in einen neuen Rahmen übertragen werden.  

8 UMSETZUNGSPARTNER 
Verbände, Dachorganisationen und ähnliche Institutionen mit (über-)regionalen Umsetzungsstrukturen werden dabei gefördert, durch den Zukunftsfonds förderfähige (Rahmen-)Konzepte für Mitgliedsorganisationen zu entwickeln sowie Mitgliedsorganisationen bei der Beantragung und Umsetzung von Förderprojekten zu begleiten.  

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Interessiert sind wir über Erfahrungen in der Antragsstellung. 

Gernot.quasebarth@ekmd.de