Meine Zeit! … in wessen Händen?

Foto von Tim Gouw auf Unsplash

Eisenach. Vom 31. März bis 03. April 2023 veranstaltet das Jugendpolitische Team des BEJM einen Workshop zum Thema Zeit. Jugendliche bekommen den Raum, sich mit ihrer eigenen Zeit zu beschäftigen: Was stresst, was tut gut, was muss geplant sein und an welchen Stellen wollen sie ihre freie Zeit erstreiten? Eingeladen sind alle zwischen 14 und 27 Jahren, die sich für jugendpolitisches Engagement interessieren oder schon mittendrin sind.

Zeit ist unsere einzige endliche Ressource, die durch nichts ersetzt werden kann. Zeit kann man nicht sparen, weitergeben oder zurückbekommen. Sie gehört jedem selbst und trotzdem ist sie ständig fremdbestimmt: Stundenplan, Deadlines, Fahrpläne, Bildschirmzeit… Im jugendpolitischen Workshop ist Zeit, sich mit der eigenen Zeit zu beschäftigen. Neben der Auseinandersetzung mit dem Thema ist viel Zeit für Austausch und die Planung gemeinsamer Projekte.

Was ist das jugendpolitische Team? – Das Jugendpolitische Team (JPT) des Bunds der Evangelischen Jugend in Mitteldeutschland bietet engagierten Jugendlichen aus kirchlichen Jugendverbänden und darüber hinaus eine Plattform, sich über ihre Themen und Anliegen zu verständigen. Jedes Jahr plant das JPT einen Workshop, der allen Interessierten offensteht und in dem die Teilnehmenden über Gott und die Welt diskutieren, über Jugendpolitik und alles andere, was ihnen unter den Nägeln brennt.

Veranstaltungsort: Junker Jörg Bildungsstätte Eisenach

Hier anmelden

Kooperationspartner: Bund der Evangelischen Jugend in Mitteldeutschland, Evangelische Akademie Thüringen

Förderer: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend