Dunkles Gold, weißes Papier und viele Farben

Jüdisches Leben – damals und heute (Workshop)

Wie könnte es im Mittelalter für ein junges Mädchen gewesen sein, als Jüdin in Thüringen zu leben? Wie ist das eigentlich heute für Jugendliche? Und was könnte uns der Fund eines vergrabenen Rings darüber erzählen?

Das 2019 erschienene Jugendbuch Dunkles Gold von Mirjam Pressler verbindet diese Fragen anhand von zwei verwobenen Geschichten rund um den „Erfurter Schatz“, einer historischen und einer gegenwärtigen.

Wir laden junge Menschen in literarischen und kreativen Workshops, bei Gesprächen und einer Exkursion dazu ein, sich ein Bild vom jüdischen Leben – nicht nur in Thüringen – zu machen.


Straße:
Hainweg 33
PLZ/Ort:
99817 Eisenach
Datum:
30.04.2021 - 02.05.2021
Anmeldeschluss:
06.04.2021
Alter:
ab 14 Jahren

Leitung:
Jan Grooten (Studienleiter Jugendbildungsstätte Junker Jörg), Dr. Sabine Zubarik (Studienleiterin für Medien, Kunst und Gesellschaft)
Kosten:
Erschwinglich. Bekanntgabe in Kürze auf der Website der Evangelischen Akademie Thüringen

Veranstalter:
Evangelische Akademie Thüringen
Ansprechpartner:
Juliane Gerhardt
Straße:
Zinzendorfplatz 3
PLZ/Ort:
99192 Neudietendorf
Telefon:
036202 984-35
Email:
gerhardt@ev-akademie-thueringen.de
Internet:
http://www.ev-akademie-thueringen.de/veranstaltungen/