Grenzgänger*innen

Unterwegs sein auf den Spuren der Deutsch-Deutschen-Teilung mitten in Berlin

Du bist ein*e Grenzgänger*in!•Du bist Pfadfinder*in in Mitteldeutschland oder Berlin-Brandenburg?•Du bist R*R oder junge*r Erwachsene*r?•Du möchtest Grenzen erkunden?

Bis 1990 war Deutschland geteilt: Die BundesrepublikDeutschland – der Westen – und die Deutsche DemokratischeRepublik – der Osten – davon können uns unsere Eltern nochberichten, aber was bedeutete ein geteiltes Land? Eine Mauer begrenzte die DDR, sie zog sich auch mitten durchdie Hauptstadt Berlin. Ihre Spuren sind bis heute sichtbar.Wir wollen uns auf Spurensuche begeben: Spuren entlang derGrenze durch das Land in dem wir heute leben.
Was?
Erkundung der Hauptstadt auf den Spuren der Berliner Mauer:
Besuch der Gedenkstätte Hohenschönhausen
Tour durch die Unterwelten Berlins Mr*Mrs X Spiel
Mauerstreifenwanderungen
Besuch/Erkundung weiterer Gedenkorte
Zeitzeugengespräche
Nachdenkworkshops
Fragen zu FDJ und VCP und dem Leben in der DDR
Abendliche Singerunden und Spaß garantiert


Straße:
Wolankstr. 19
PLZ/Ort:
13187 Berlin
Datum:
22.11.2019 - 24.11.2019
Anmeldeschluss:
01.11.2019
Alter:
ab 16 - 26 Jahren

Leitung:
 
Kosten:
20,00

Veranstalter:
Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) Mitteldeutschland e.V.
Straße:
Friedrichstraße 22-24
PLZ/Ort:
06844 Dessau-Roßlau
Telefon:
0340 2526 111
Email:
mitteldeutschland@vcp.de
Internet:
www.mitteldeutschland.vcp.de