Wettkämpfer - Ein Jungenwochenende übers Gewinnen und Verlieren

Jeder ist in irgendwas gut, der eine kann gut kicken, der andere gut erzählen, der dritte kann gut Streit schlichten, ein vierter gut zuhören. Im fairen Wettkampf erweist sich, wer in welcher Disziplin die Nase vorn hat. Natürlich möchte jeder gewinnen - und nicht so gerne verlieren.

Was zeichnet einen guten Gewinner aus und was einen schlechten? Und was ist ein guter Verlierer, was ein schlechter? Wer sich als Verlierer sichtbar ärgert, zeigt zunächst einmal, dass er sehr engagiert bei der Sache war. Wer im Augenblick des Triumphes auch ein Mitgefühl für den Unterlegenen hat, beweist echte Größe. Auf unserem Jungenwochenende geht es um verschiedene Wettkämpfe, mit einem Ziel: zu zeigen, was wir alles draufhaben. Wir können lernen, mehr Spaß am Gewinnen zu haben, aber auch in Würde zu verlieren, ohne unsere Enttäuschung runterschlucken zu müssen und ohne jemanden "plattzumachen". Das Feriencamp am Ortsrand von Partschefeld über dem Saaletal ist dafür ein wunderbarer Ort. Wir übernachten in Bungalows, die um einen kleinen Fußballplatz gruppiert sind. Der Wals beginnt gleich überm Zaun. Wer will, kann auch zelten. Im Saal wartet auf uns die "große Bühne", abends können wir am Lagerfeuer sitzen und wie immer ausgiebig neue Freundschaften schließen und alte auffrischen. Wir freuen uns auf euch!


Straße:
Ortsstraße 31
PLZ/Ort:
07407 Partschefeld
Datum:
21.09.2018 - 23.09.2018
Anmeldeschluss:
07.09.2018
Alter:
ab 9 - 13 Jahren

Kosten:
80 € (ermäßigt 50 €)

Veranstalter:
Jungen- und Männerarbeit Thüringen e.V.
Ansprechpartner:
Jakob Klemm
Telefon:
0176 4290 1444
Email:
jakob.klemm@lemann-netzwerk.de
Internet:
www.jungenarbeit-thueringen.de

Download