GESUCHT: Projektvorschläge für das Jugenddankopfer 2023/2024

1

Der Landesjugendkonvent der EKM sucht ab sofort neue Projektvorschläge für das Jugenddankopfer. Für das Jugenddankopferprojekt werden im Rahmen der Jugendarbeit über zwei Jahre Spenden gesammelt.

Was ist das Jugenddankopfer (JDO)?
Jugendliche aus der Evangelischen Jugend sammeln Spenden für ein ausgewähltes Projekt. Das kann in ganz unterschiedlicher Form geschehen: von Kollekten bei Jugendgottesdiensten über eine Büchse, die immer im Jugendraum steht bis hin zu extra erdachten Aktionen, die zu Spenden führen. Erfahrungsgemäß werden ca. 15.000 EUR zusammenkommen. Das JDO 2023/2024 ist ein Kooperationsprojekt der Evangelischen Jugend Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und der Evangelischen Jugend der Ev. Kirche Mitteldeutschlands.
 

Warum Jugenddankopfer?
Zum Glauben gehört schon immer neben dem Gebet auch das praktische Tun. Das Jugenddankopfer ist eine Gelegenheit, dass Jugendliche konkret Verantwortung für andere übernehmen. Neben dem Einwerben von Geld wird sich anhand von Material auch inhaltlich mit dem konkreten Projekt beschäftigt und über dieses Projekt wird in Jugendgruppen, Schulklassen und Jungen Gemeinden informiert. Das Jugenddankopfer ist somit auch ein entwicklungspolitisches Projekt. Es ist ein kleiner, aber wichtiger Beitrag für eine gerechtere Welt. Es sollen Menschen unterstützt werden, die etwas verändern.  
 

Welche Projekte sind geeignet?
Es kann sich theoretisch um Projekte aus der ganzen Welt handeln. Wichtig ist aber, dass es bereits gute Kontakte gibt und die Bedingungen vor Ort bekannt sind. Der einbringende Kirchenkreis, die einbringende Organisation bzw. die einbringende Gruppe sollte zur Mitarbeit in einer kleinen Aktionsgruppe bereit sein, die das Jugenddankopfer begleitet und Material entwickelt.

Folgende Kriterien gelten:

  • Das Jugenddankopfer wird grundsätzlich nur für ein Projekt und nur für zwei Jahre gesammelt.
  • Das Projekt trägt sich von selbst, ist also nicht vom JDO abhängig.
  • Es beschäftigt sich mit Kindern und / oder Jugendlichen.
  • Der Kontakt zu einer Gruppe, die sich vor Ort für das Projekt engagiert, kann hergestellt werden, damit Entwicklungszusammenarbeit entstehen kann.

Wie bewerbe ich mich mit einem Projekt und wer wählt aus?
Die Evangelische Jugend sucht nun Vorschläge für Projekte. Diese können bis einschließlich 30. Juni 2022 an eine der unten angegebenen Adressen gesendet werden. Für die erste Meldung reicht eine Beschreibung des Projekts mit wesentlichen Informationen von maximal einer A4-Seite. Der Landesjugendkonvent der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands und die Landesjugendversammlung Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz entscheiden im September/Oktober 2022 für welches Projekt das Jugenddankopfer 2023/2024 gesammelt wird.

 

Landesjugendkonvent / Kinder- und Jugendpfarramt der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands (EKM)
Christian Liebchen
Am Dom 2
39104 Magdeburg
Telefon 0391-5346454
christian.liebchen@ekmd.de