„Wir haben eine Wiese - mit Rad und Zelt durch die EKM" - Reloaded

RadZeltFB (1755 × 675 px)

Nach einem ersten erfolgreichen Versuch im letzten Jahr wollen wir für die Sommermonate Juli und August 2022 das Freizeitprojekt für Jugendliche „Wir haben
eine Wiese mit Rad und Zelt durch die EKM" wieder aufleben lassen.

 

Es ist eine traditionsreiche Form der kirchlichen Jugendarbeit, das Rad oder den Rucksack mit seinem Zelt und Schlafsack zu bepacken und mit seiner Gruppe von Pfarrgarten zu Pfarrgarten / von Gemeinde zu Gemeinde zu ziehen. Es ist eine niedrigschwellige, sehr preiswerte, ökologisch nachhaltige und auch für ehrenamtliche Gruppenleiter leicht zu organisierende Form von Jugendarbeit. Das Bedürfnis nach Begegnung und dem gemeinsamen Unterwegssein ist für Jugendliche nach 2 Jahren größerer und kleinerer Einschränkungen gerade sehr hoch.
 

Das Kinder- und Jugendpfarramt sucht nun wieder Orte (Pfarrgärten, Gemeindegrundstücke oder Gemeindehäuser…), wo dies für ein oder zwei Nächte unkompliziert möglich ist. Unser Ziel ist es, bis Mitte Juni ein Netz aus Pfarr- und Gemeindewiesen im Bereich der gesamten EKM (auf Abruf) bereit stellen zu können. So sollen auch ohne lange Vorplanungen so viel wie möglich Ferienfreizeiten für die Junge Generation ermöglicht werden.

Bitte das Angebot hier eintragen: https://forms.office.com/r/A6N1Tt8JPW
 

Wichtige Hinweise:

  • Es genügt als Mindestausstattung eine Wiese mit Zugang zu einem WC und zu einem Wasserhahn.
  • Die Liste wird nicht im Internet veröffentlicht, sondern nur auf Anfrage direkt herausgegeben.
  • Es besteht kein Anspruch auf Unterkunft und es muss immer rechtzeitig im Vorfeld angefragt werden.
  • Projekte, die vor einem Jahr bereits dabei waren, werden von uns direkt angeschrieben und müssen sich nicht erneut anmelden.

Wie gehts weiter?
Ab Mitte Juni können die Jugendgruppen, im Kinder- und Jugendpfarramt (kijupf@ekmd.de) die entsprechende Liste anfordern und sich dann ihre Routen zusammenstellen. Die Planung erfolgt eigenverantwortlich durch die Gruppe.

Rückfragen zum Projekt bitte an christian.liebchen@ekmd.de