Wahl.Paket.1 zur Bundestagswahl

wahllokal

Die Bundestagswahl mit seinen vielfältigen Facetten beschäftigt auch Kinder und Jugendliche. Auch wenn sie nicht wählen dürfen, bekommen sie mit, dass Wahlen stattfinden. Sie haben Fragen dazu und sie haben ebenfalls Interessen und Erwartungen an politisches Handeln. Wir wollen ermutigen das Thema "Wahl" in der Kinder- und Jugendarbeit einzuplanen: bei Gruppenstunden, als Workshop, bei Freizeiten oder als Angebote in den Einrichtungen.

Hier finden Sie Aktionsideen, Methoden, Links und Downloads.

Aktionsideen und Methoden

  • Demokratie-Workshops für junge Menschen und Multiplikator*innen (unterstützt und finanziert vom Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt)
  • Themenabend „Wer die Wahl hat, hat die Qual?“ Plant einen spannenden Abend darüber, welche Parteien antreten und was sie wollen. (ParteienSynopse folgt im August)
  • Themenabend „Was will eigentlich die Alternative für Deutschland?“ Diskutiert das Strategiepapier der Partei (Anlage)
  • Gestaltet eine gruppeneigene Wahlurne zum Beispiel aus Recyclingmaterial
  • Baut Euch eine Wahlkabine und diskutiert und verhandelt, für welche anderen Wahlen oder anderen Zwecke Ihr sie (solange sie hält!) in Zukunft verwenden könnt: z.B. Jugendvertretung, Gemeindekirchenrat
  •  Führt eine (geheime) Wahl in Eurer Jugendgruppe/ Einrichtung durch und seht, wo Ihr steht! Veröffentlicht und diskutiert die Ergebnisse: Was sagen sie aus? Habt ihr damit gerechnet? Was ist erstaunlich?
  •  Probiert den Wahl-O-Mat aus. Es gibt ihn auch als App und zum Aufkleben. Beantwortet einzeln und gemeinsam die Fragen und seht welches Ergebnis herauskommt.
  • Veranstaltet eine Schlacht der Argumente: zum Beispiel zu Fragen wie: Warum wählen gehen? u.a. Lasst zwei Gruppen gegeneinander antreten und eine dritte Gruppe die Entscheidung über die bessere Argumentation treffen und begründen, warum.
  •  Ladet Euch einen Bundestagskandidaten in Eure Gruppe ein und diskutiert mit ihm, was er in den Bundestag zu Euren Themen einbringen soll. Überlegt Euch in der Vorbereitung, was Ihr an Themen ihm mit auf den Weg geben wollt, welche konkreten Fragen ihr stellen wollt und wie Ihr das Gespräch aufbauen wollt.
  • Welche Partei würdet Ihr gründen und mit welchen Forderungen würdet Ihr werben? Gestaltet für Eure Partei ein Wahlplakat! Hängt alle Plakate aus und veranstaltet eine öffentliche Vernissage.
  • Führt Interviews mit Abgeordneten aus Euren Wahlkreisen. Ihr könnt sie als Hörfunk oder Video aufnehmen. Auch wenn sie nicht zur Bundestagswahl antreten, nehmt es als Anlass, um zum Beispiel zu erfahren, was die Politiker eigentlich den lieben langen Tag machen, warum sie Politiker geworden sind, ob sie mit ihrer Arbeit zufrieden sind, welche Entscheidungen sie treffen und wie sie sich für ihre Aufgaben fachlich fit machen.
  • Veranstaltet einen Poetry Slam, einen Song Contest oder ein Impronachmittag zum Thema „Wenn ich Politiker wäre und ab 2017 im Bundestag säße…“

Links

  • Internetseite des Bund Evangelische Jugend in Mitteldeutschland (bejm), ab 20. Juni Online-Diskussionsblog für junge Menschen aus Gemeinden, Jugendgruppen, Verbänden www.wahlen.bejm-online.de 
  • Internetseite der Evangelischen Jugend der EKM, Wahlaktion des Landesjugendkonvents „Wofür stehst Du?“ www.evangelischejugend.de/wahlen2017/
  • Internetseite der Bundesregierung mit Wahlprogramm, Wahlprognosen, Termine, Link zum Wahl-O-Mat www.bundestagswahl-2017.com
  • Internetseite des Deutschen Bundesjugendrings mit Infos zur U18-Wahl, Anmeldung eines Wahllokals, Methodenvorschläge für Schulen und außerschulische Aktionen sowie Kontakte zu den Zentralstellen in den Bundesländern www.u18.org
  • Internetseite des Kinder- und Jugendrings Sachsen-Anhalt und seiner Zentralstelle zur U18-Wahl mit Infos, Anmeldemaske, Aktionen, Wettbewerb, Zahlen rund um Sachsen-Anhalt www.wahlort.de
  • Internetseite des Landesjugendring Thüringen mit Informationen speziell zu Thüringen www.wahlblog.info
  • Internetseite der Bundeszentrale für politische Bildung mit verschiedenen Materialien, wie Comics, Plakate, Arbeitsblätter, Lesetipps und anderen Angeboten für Kinder, Jugendliche, Unterricht und teils auch für Freizeit- und außerschulische Bildung www.hanisauland.de
    • z.B. Plakat (10 bis 14 Jahre) „Wie werde ich Bundeskanzlerin?“ Weg zu diesem Amt in 7 Schritten und mit Erläuterungen zu Wahlsystem, Parteien, Abgeordneten, Fraktionen, Bundespräsident
    • Plakat (8-14 Jahre) „Bundestagswahlen in Deutschland“ mit Erläuterungen zu Erst/ Zweitstimme, Begriffe zu Wahlgrundsätzen
  • Internetseite der Bundeszentrale für politische Bildung mit allgemeinen Informationen und Materialien zum herunterladen und bestellen www.bpb.de

Download