Regionale Vernetzung - Tagesveranstaltung in Halle

Wie kann regionale Vernetzung gelingen? Welche Rolle spielt der Jugendhilfeausschuss? Bei dieser Tagesveranstaltung wollen wir diese Fragen diskutieren und Lösungen erarbeiten.

Die Zeiten in denen Jugendliche sich an einen Verband, Verein oder Kirchengemeinde gebunden haben und dort dann ein Großteil ihrer Freizeit verbringen sind vorbei. Junge Menschen wechseln häufiger die Gruppen als früher und entscheiden je nach Thema wo sie sich engagieren. Die Flexibilität der Jugendlichen erhöht die Notwendigkeit sich in einer Region zu vernetzen. Der Jugendhilfeausschuss kann dafür ein guter Ort sein.
An diesem Tag besteht die Möglichkeit, dass die Teilnehmer sich damit auseinandersetzen wie Vernetzung im Rahmen des Jugendhilfeausschusses ohne zusätzlichen Zeitaufwand gelingen kann.
Außerdem gehen wir auf aktuelle Themen der Jugendarbeit in Sachsen-Anhalt ein und berichten aus den Landesjugendhilfeausschuss.

Zielgruppe: kirchliche Mitarbeiter und Ehrenamtliche die sich politisch engagieren

Referent: Thomas Assmann Kijupf


Ort:
Halle
Datum:
19.10.2017 - 19.10.2017
Anmeldeschluss:
04.10.2017
Alter:
ab 16 Jahren

Leitung:
Matthias Sengewald; bejm / Stefan Brüne; Kijupf / Nancy Wellenreich; Diakonie
Kosten:
kostenlos

Veranstalter:
Bejm/ Kinder und Kugendpfarramt/ Diakonie Mitteldeutschland
Ansprechpartner:
Stefan Brüne
Straße:
Am Dom 2
PLZ/Ort:
39104 Magdeburg
Telefon:
03915346445
Email:
stefan.bruene@ekmd.de